Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Akupunktur

Akupunktur

Mittels kleinster Impulse, die durch das Einstechen der Nadeln gesetzt werden, bekommt der Körper die Unterstützung, den Strom seiner Energien wieder in eine harmonische Richtung zu lenken.

In der klassischen Literatur wird das "System Mensch" wie ein zu bewässerndes Feldsystem gesehen. Wenn an einer Stelle zu viel Wasser ist, kommt es zu einem Stau, zu Überschwemmungen; ist an einer Stelle zu wenig Wasser kommt es zu Dürre, zu Überhitzungen, das Wasser kann nicht mehr kühlen.

Durch die Impulse, die mit den Nadeln gesetzt werden, kann das Ungleichgewicht in diesem System wieder ins Fließen gebracht werden.

Natürlich ist die Kenntnis über die Zusammenhänge der Leitbahnen, der unterschiedlichen Charakteristika der Akupunkturpunkte dabei maßgebend, dass  - um im Bild der Bewässerung zu bleiben - die richtigen Stellen ent- bzw. bewässert werden.